Verkehrsfreigabe der Friedrich-Naumann-Brücke im Rahmen der HWS-Maßnahme Eisenach (MK III)

Der Ersatzneubau der Friedrich-Naumann-brücke wurde im Juli 2023 abgenommen und die offizielle Verkehrsfreigabe fand am  02.08.2023 statt. Derzeit erfolgen noch Restarbeiten sowie Anpflanzung im Bereich der Vorgärten. 

Die Bauarbeiten hatten im Herbst 2020 begonnen und sind nun größtenteils abgeschlossen. Die Bauzeit hat sich verzögert, da Trinkwasserleitungsbeständen wider Erwarten verlegt werden mussten. Infolge verzögerter Lieferketten für die benötigten Materialien dauerten die Arbeiten daran länger an, als im Bauablauf vorgesehen.

Die Brücke war seit 2007 wegen Bauschäden gesperrt war. Sie kann nun wieder für den Straßenverkehr genutzt werden. Neben der Verbesserung für den Hochwasserschutz der Stadt Eisenach ist dadurch auch eine bessere Verbindung der nördlich gelegenen Wohngebiete mit der Innenstadt gegeben. 

 

fertiggestellter Kreuzungsbereich, Grabental
Aufnahme: TLUBN, 25.09.2023, 20230925_150252

 

Brückenbauwerk, Blick in Richtung unterstrom, Aufnahme: TLUBN, 25.09.2023, 20230925_150325

 

HWS-Wand oberstrom Brücke, rechtes Hörselufer (in Fließrichtung)
Aufnahme: TLUBN, 25.09.2023, 20230925_153246

 

fertiggestellter Kreuzungsbereich, Tiefenbacher Allee
Aufnahme: TLUBN, 02.08.2023, 20230802_094114

 

Menü
Top
Hier erfährst Du die Grundlagen und Hintergründe zum Hochwasserschutz-Projekt in Eisenach mal etwas anders erklärt.